Sisley´s Cavaliere

Seit 1995

Home

Über uns

Hündinnen

Rüden

Welpen

Galerie

Impressum         

Kontakt

 

Über Uns

Seit achtzehn Jahren leben wir mit Cavalieren zusammen. Und es ist immer wieder eine Freude. Unser zu Hause ist Osterby, ca 12 Km von Flensburg entfernt. Wir haben einige Ha Land auf denen unsere Hunde sich frei bewegen können.  

Der Cavalier ist ein kleiner, sehr anpassungsfähiger, und lustiger Hund. Er bezaubert durch seine sanfte Art, die nur allzu oft dazu führt das er seinen Willen durchsetzt und sein Besitzer ihn dafür auch noch liebt. Man muss manchmal wirklich schauen das man seinem Charme nicht willenlos verfällt. Er ist kein Kläffer und somit auch ein sehr angenehmer Wohnungshund. Der Cavalier ist einfach in seiner Pflege und leicht zu erziehen. Problemlos also auch für Hundeanfänger.

Durch seine extrem große Anpassungsfähigkeit macht er einfach alles mit. Ob sie Agillity, Joggen oder einfach nur einen gemütlichen Spazierbegleiter suchen, ihr Cavalier wird das lieben was sie ihm anbieten. Er ist kein unausgeglichener Hund, sollten sie einmal nicht so viel Zeit für den Spaziergang haben. Es hört sich manchmal unglaublich an, aber so ist er….

In unserem Haus leben zur Zeit vier Cavaliermädchen, so manch einer wundert sich wie ruhig es trotz vier Hunden bei uns ist. Unsere Zoe 6 Jahre und die Töchter von unserer Zoe.... Nola Joe und Nawuri 3 Jahre alt und Jonta 2 Jahr jung. Beim morgendlichem Joggen sind alle mit Begeisterung  dabei.

Der Cavalier liebt jede Art von Lebewesen und ist sehr neugierig. Ihre Kinder wird der Cavalier sofort mit Freude in sein Herz schließen. Ob Katze Meerschweinchen oder andere Haustiere auch hier wird ihr Cavalier sehr angetan sein.

Zeitweise ziehen wir liebevoll Welpen in unserem Haus auf. Sie sind an jede Art von Geräuschen und Eindrücken gewöhnt, die wichtig sind, für freie und offene Hundekinder und deren Entwicklung. Wir legen wert auf ein möglichst frühes kennen lernen der neuen Familien..

Unsere Cavaliermädchen werden regelmäßig auf Herzgesundheit geschallt. Ebenfalls sind unsere Mädchen alle Patellaluxatiosfrei*. Zusätzlich werden unsere Mädchen ab 2011 MRT Untersucht um Syringomyelie* an den Elterntieren auszuschließen. Weiterhin führen wir DNA Test`s durch um die Welpen vor Krankheiten zu schützen. Die Eltern der Welpen erfüllen  alle Voraussetzungen um gesunden und schönen Nachwuchs hervorzubringen.

Unsere Welpen sind bei der Abgabe in die neue Familie geimpft und gechipt. Alle Kinder sind vom VDH Zuchtwart abgenommen und Tierarzt untersucht.

Gerne stehen wir für Fragen oder bei der Suche nach dem richtigen Cavalierwelpen oder Züchter zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und auf Ihren Besuch nach Absprache.

 

*Partellaluxation :(Zu lange Bänder unter der Kniescheibe)

* Syingomylie : Gegen 2002 in England, nach verstärktem Auftreten von neurologischer      

                         Symptomen, als Erkrankung festgestellt. Die Probleme entstehen auf Grund einer

                         Malformation des Hinterhauptknochens, so dass es im Schädel nicht genügend 

                         Platz für das Kleinhirn und die freie Zirkulation der Gehirnflüssigkeit bleibt.       

                         Darurch wird Flüssigkeit in den Wirbelsäulenkanal gezwängt, und es entsteht

                          eine Aussackung, genannt Syrinx.    

                        

 

Wussten Sie schon….

 

wenn eine Rasse in Mode kommt, und die Nachfrage nach den Hunden steigt, versuchen viele unseriöse „Züchter“, eine schnelle Mark zu machen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Welpen nicht bei einem Hundevermehrer sondern bei einem Züchter kaufen, der dem VDH oder FCI anerkanntem Verein angehört.

Nur so können Sie sicher sein das Ihr Welpe Eltern hat, die alle strengen Zuchtbestimmungen und Gesundheitsuntersuchungen erfüllen.

Oft wird von unseriösen Züchtern damit geworben das die Eltern VDH Papiere haben …… aber auch ein Cavalier der aus der Zucht gefallen ist, weil er die Gesundheitsbestimmungen nicht erfüllt hat, hat VDH Papiere.

Mit einem Cavalier der nicht gesund ist züchtet man nicht. Denn Krankheiten können weitervererbt werden.

Vielfach wird auch gesagt ich züchte nur als Hobby und die Kosten im Verein sind so hoch …… auch hier muss man bedenken, der Verein verursacht keine hohen Kosten. Natürlich sind Gesundheitsuntersuchungen teuer und aufwendig.

Und die Deckgebühren, für unsere im Verein sehr gesunden und Bildschönen Rüden, kosten natürlich auch.

Wenn man also ein Hobby betreibt kostet das nun mal Geld. Hobbys sind meistens teuer. Man überlege doch mal ob diese Vermehrer nicht nur Geld verdienen wollen???? Und  überlegen Sie: der Vermehrer verpaart zwei kranke Tiere?????

Dann gibt es noch die Aussage ….Sie können den Welpen natürlich auch mit Papieren bekommen……  Dann kostet er einige Hundert Euro mehr….

Dazu soviel….

In keinem dem VDH anerkannten Verein bekommen Sie nachträglich eine Ahnentafel für einen Welpen deren Eltern keine Zuchtzulassung und Gesundheitspapiere haben.

Alle Voraussetzungen für einen gesunden und schönen Welpen finden Sie bei Welpen die  von einem VDH-FCI Züchter stammen.

Den VDH/FCI Nachweis finden Sie auf der Ahnentafel des Welpen. Sind die Papiere für Ihren Welpen noch nicht vom Zuchtbuchamt angekommen, können Sie sich auch die Unterlagen vom Zuchtwart zeigen lassen. Oder Sie erfragen beim VDH ob es einen VDH Züchter in Ihrer Nähe gibt.

 

Züchter im VDH/CCD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
   

 

Stand: 16.04.13